CARDI Freihandbohrmotoren für die Anwendung in allen Baumaterialien entwickelt und sind ein unverzichtbares Werkzeug für viele Handwerksberufe wie beispielsweise Maurer, Klempner, Installateure, Elektriker, Stuckateure und für den Hoch- und Tiefbau. 

CARDI Motoren bieten:

  • Schutzsysteme für CARDI Bohrmotoren / Multifunktionselektronik mit Überlastschutz / Mechanische Rutschkupplung
  • 10 mA PACD Differenzstromschutzschalter inklusive Nullspannungsauslöser (nur für Nassbohrmotoren)
  • Ideale Gangwahl durch 1, 2 und 3 Gang Bohrmotoren mit Ölbadschmierung
  • Standard Bohrkronenanschlussgewinde (1”1/4 UNC , 1/2 G, M18 x 2,5) mit handelsüblichen Dimensionen
  • In Verbindung mit den Bohrständern CARDI L 160 / L 180 (als Zubehör erhältlich)  können diese Freihandbohrmotoren auch als ständergeführte Bohrmotoren eingesetzt werden um in Gestein, Beton oder Stahlbeton zu bohren.
  • Schutzkoffer im Lieferumfang enthalten

Zusätzlich besitzen alle Maschinen mit Multifunktionselektronik einen elektronisch gesteuerten Softstart der Kugellager und Getriebe schont. 3 Jahre Gewährleistung auf alle 230 Volt Bohrmotoren. CARDI bietet Spitzenqualität unter Einhaltung aller EN, EWG und IEC Sicherheitsnormen.

 

CARDI besitzt als einer der wenigen Hersteller bei allen seinen Bohrmotoren die Kraft an der Bohrspindel in Nm an.

Bei der Auswahl eines Bohrmotors ist die Kraft an der Bohrspindel (Drehmoment Nm) eine  äußerst wichtige Angabe. Je höher das Drehmoment, desto größer kann der Anpressdruck sein! Je größer der Anpressdruck, desto schneller ist der Bohrfortschritt.